Gute vegane Kochbücher

Gute vegane Kochbücher
⏱️Lesezeit: 2 Minuten

Unsere Lieblingskochbücher

Für viele Menschen stellt die vegane Ernährung eine große Herausforderung dar. Geprägt von der westlichen Mischkost, die in den letzten Jahrzehnten deutlich fleischlastiger geworden ist, fällt es ihnen oft schwer sich leckere vegane Gerichte zu kochen. Zum Glück gibt es gute vegane Kochbücher. Diese liefern bei einer Nahrungsumstellung viel Inspiration und theoretisches Wissen um lecker kochen zu können. Aber auch als jahrelanger Veganer lernt man täglich dazu und über die Zeit häuft man auch so einige Kochbücher an. Unsere beiden Lieblingskochbücher werden wir ihnen in diesem Artikel vorstellen.

Was macht ein gutes veganes Kochbuch aus?

Für uns gibt es verschiedene Faktoren, welche gute vegane Kochbücher auszeichnen. Als Erstes sollten sie für alle Lesergruppen zugänglich sein. Sowohl mit wenig, als auch mit jahrelanger Erfahrung, sollte man das Buch einfach verstehen können, aber trotzdem noch viel Nährwert geliefert bekommen. Es nimmt den Leser an der Hand und erklärt ihm die Grundlagen einer veganen Ernährung und Lebensweise. Dazu liefert es einfache Rezepte, um sich mit den oftmals neuen Lebensmitteln vertraut zu machen. Gleichzeitig vermittelt es theoretisches Wissen, um seine Gerichte kulinarisch aufzuwerten und Nährstoffreicher zu machen. Am Ende sollte der Leser nicht in feste Rezepte gezwungen sein, sondern frei leckere Gerichte entwerfen können und. Im Folgenden werden wir ihnen gute vegane Kochbücher vorstellen, die diese Kriterien ausgezeichnet erfüllen.

Vegan-Klischee ade! Das Kochbuch

Den Anfang machen wir mit dem erst kürzlich erschienenen Kochbuch von Niko Rittenau und Sebastian Copien. Besonders nach dem Lesen des Buches „Vegan Klischee Ade!“ können wir dieses Buch nur empfehlen. Es greift das theoretische Wissen um Nahrungsmittel und Nährstoffe auf, ergänzt diese durch etwas kulinarisches Know-how und zeigt wie man ernährungswissenschaftlich optimierte Gerichte schmackhaft zubereiten kann. Besonders die hohen wissenschaftlichen Standards sind aus diesem Buch hervorzuheben, sowie die Genialität des Baukastensystems, welche es ermöglicht, selbst leckere vegane Gerichte zu entwickeln. Außerdem sind die Rezeptideen losgelöst von dem Versuch, tierische Lebensmittel zu imitieren. Somit können sie mit ihren eigenen Geschmäckern überzeugen. Aber sie unterscheiden sich eben auch von der typischen westlichen Mischkost und sind deshalb für Einsteiger vielleicht etwas ungewohnt. Im Gegensatz dazu ist unser nächstes Kochbuch speziell für Anfänger ausgelegt.

Atilla Hildmann’s „VEGAN FOR STARTERS“

Dieses Kochbuch stellt die beliebtesten Rezepte und wichtigsten Inhalte aus Atilla’s bisherigen Kochbüchern vor. Es zeigt, wie der Name schon vermuten lässt, besonders Anfängern, dass es viele leckere vegane Rezepte gibt und dass es nicht immer einen großen Aufwand geben muss, um leckere Speisen genießen zu können. Durch die einfachen und oft vertraut anfühlenden Rezepte ist es perfekt für Einsteiger geeignet.

Das war unser Artikel über vegane Kochbücher. Mehr über die vegane Ernährung erfahren sie kostenfrei und qualitativ aufbereitet auf unserer Website https://vegan-gesund-und-fit.de/.

Angebot
DEFTIG VEGAN - Kochbücher
Vegan at its best Schmoren, rösten, grillen, gratinieren, karamellisieren Anne-Katrin Weber hat in ihrer prämierten "Deftig vegetarisch"- Reihe unzählige Fans mit gut machbaren Rezepten begeistert, die alltagstauglich, aber gleichzeitig auch raffiniert sind und am Tisch überraschen. Wir im Verlag waren gespannt, was herauskommt, wenn Anne-Katrin Weber ihren Fokus jetzt auf die vegane Küche legt. Das Ergebnis ist so köstlich, dass wir hier einfach nur noch Rezepte aufzählen wollen: ofengeröstete Petersilienwurzeln mit Granatapfel und Haselnüssen, Spinat mit würzig gerösteten Cashews, Rosinen und Mandelmus, Maronensüppchen mit knusprigen Croûtons und Frühlingszwiebeln, goldbraun gebackene Rosmarinkartoffeln mit Zaziki und Dicke-Bohnen-Dip, knusprige Blumenkohlsteaks mit zitroniger Kapernsalsa, ofengebackene grüne Erbsen-Falafeln mit Chipotle-Mayonnaise, Kichererbsen-Pizzette mit Kürbis, Haselnüssen und Majoran, Buchweizenblini mit Ofen-Radieschen und Miso-Joghurt-Dip, Rote-Bete-Gnocchi mit gebratenem Sprossenbrokkoli und Macadamias, Pitabrote mit Röstgemüse und Hummus, rustikaler Linsen-Pie mit Selleriepüree, goldgelbes Safran-Biryani mit gerösteten Zwiebeln und Gurken-Raita, Brotsalat mit halb getrockneten Tomaten, Artischocken und Pinienkernen, Pulled-Jackfruit-Burger mit karamellisierten Rotweinzwiebeln, geschmorte Wirsingröllchen mit Couscous-Walnuss- Füllung. Natürlich gibt es aber auch beliebte vegane Klassiker wie Schwarze-Bohnen-Chili mit Süßkartoffeln, Quinoa und Schokolade oder Kartoffelknödel mit Pilzragout. Für Veganer, für Vegetarier, für alle Mischköstler und alle Neugierigen in der Küche eine besondere Empfehlung unseres kochbegeisterten Verlagsteams! Frisch, würzig, saftig und dabei gesund: Vegane Rezepte zum Niederknien! Mit einem Vorwort von Bestseller-Autor Niko Rittenau
Angebot
Vorwerk Thermomix® Kochbuch „Meine vegane Küche"
Haubenkoch Siegfried Kröpfl und Thermomix® machen deine Küche vegan! Praktische Basis-Rezepte, kreative Gerichte und österreichische Klassiker machen veganes Kochen nicht nur einfach, sondern auch abwechslungsreich. Mahlzeit!
Angebot
DAS WALD-KOCHBUCH - Kochbücher
Sammeln, erleben, entdecken, genießen Wälder tun einfach gut: Hier kann der Mensch entschleunigen, sich erden und inspirieren lassen. Wie vielfältig der Wald auch als Speisekammer ist, zeigen die besonderen Rezepte von Bernadette Wörndl. Ob Waldbeeren, Fichtenwipfel, Holunderblüten, Pilze oder Wild - zu jeder Jahreszeit bietet die Natur ein neues Aromenspiel. So lässt sich der Wald mit allen Sinnen genießen! Mit Strukturpapier, Sonderfarbe, Leseband, Recyclingpapier und Banderole Format: 20 x 26,5 cm
Angebot
DAS WALD-KOCHBUCH - Kochbücher
Sammeln, erleben, entdecken, genießen Wälder tun einfach gut: Hier kann der Mensch entschleunigen, sich erden und inspirieren lassen. Wie vielfältig der Wald auch als Speisekammer ist, zeigen die besonderen Rezepte von Bernadette Wörndl. Ob Waldbeeren, Fichtenwipfel, Holunderblüten, Pilze oder Wild - zu jeder Jahreszeit bietet die Natur ein neues Aromenspiel. So lässt sich der Wald mit allen Sinnen genießen! Mit Strukturpapier, Sonderfarbe, Leseband, Recyclingpapier und Banderole Format: 20 x 26,5 cm



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.