Sind gesalzene Erdnüsse gesund?

Sind gesalzene Erdnüsse gesund?
⏱️Lesezeit: 4 Minuten

Gesalzene Erdnüsse gesund?

Schon seit Jahren ist die Erdnuss eine der beliebtesten Nüsse. Ob als Erdnussbutter, Erdnussmus, in Erdnussriegeln oder einfach so. Die Erdnuss kann man in den verschiedensten Formen konsumieren. Und das, obwohl sie eigentlich gar keine Nuss darstellt, denn die Arachis hypogaea gehört aus botanischer Sicht zu den Hülsenfrüchten. Durch den häufigen Konsum von Erdnüssen stellt sich also die Frage, welchen Effekt dieser auf die Gesundheit hat. Hat die Erdnuss eine förderliche Wirkung und in welcher Verarbeitung tritt dieser auf? Sind gesalzene Erdnüsse gesund oder sollte man möglicherweise geröstete Erdnüsse gesundheitlich präferieren? Und wie wirken Erdnüsse, ob geröstet oder gesalzen, auf den Muskelaufbau? Diese Fragen werden wir in dem heutigen Artikel beantworten.

Sind Erdnüsse gesund?

Bevor wir thematisieren können, ob gesalzene Erdnüsse gesund sind, müssen wir erst die generelle Wirkung von Erdnüssen auf die Gesundheit klären. Glücklicherweise bringt der Verzehr von Erdnüssen für den Normalverbraucher eine Vielzahl von positiven Begleiterscheinungen mit sich.

Cholesterin- und Blutfettwerte und Gesundheit der Blutgefäße

Diesbezüglich verbessert der Verzehr von Erdnüssen die Cholesterin- und Blutfettwerte, sowie die Gesundheit der Blutgefäße. Dies konnte in verschiedenen Studien, sowie Metaanalysen festgestellt werden. So heißt es in einer Metaanalyse aus dem Jahre 2019:

Der Verzehr von Erdnüssen hat einen signifikant positiven Effekt auf das HDL-Cholesterin, insbesondere bei der Art von Erdnüssen und Erdnussprossen mit hohem Ölsäureanteil, sowie bei gesunden Probanden und bei einem Verzehr, der länger als 12 Wochen andauert, während er keinen signifikanten Einfluss auf andere CVD-Risikofaktoren hat.

Peanut and Cardiovascular Disease Risk Factors: A Systematic Review and Meta-Analysis
Banafsheh Jafari Azad, Elnaz Daneshzad, Leila Azadbakht 

Auch eine Metaanalyse aus dem Jahre 2015 untersuchte die Wirkung von Nüssen auf den Blutdruck.

Der Gesamtverzehr von Nüssen senkte den systolischen Blutdruck bei Teilnehmern ohne Typ-2-Diabetes. Pistazien schienen die stärkste Wirkung auf die Senkung des systolischen Blutdrucks und des diastolischen Blutdrucks zu haben. Auch Nussmischung reduzierte den diastolischen Blutdruck.

The Effect of Tree Nut, Peanut, and Soy Nut Consumption on Blood Pressure: A Systematic Review and Meta-Analysis of Randomized Controlled Clinical Trials
Noushin Mohammadifard , Amin Salehi-Abargouei , Jordi Salas-Salvadó , Marta Guasch-Ferré , Karin Humphries , Nizal Sarrafzadegan 

So helfen Erdnüsse bei der Regulierung des Blutdrucks, sowie bei der Blutgerinnung, was wiederum die Gesundheit der Blutgefäße verbessert. Ob gesalzene Erdnüsse auch gesund sind klären wir im letzten Abschnitt noch.

Erdnüsse als Nährstofflieferant

gesalzene Erdnüsse gesund

Was aber auf jeden Fall fest steht, ist das ausgezeichnete Nährstoffprofil der Erdnuss. Durch dieses kann man auch eine Vielzahl der positiven Auswirkungen auf die Gesundheit erklären. So enthalten 100g Erdnüsse um die 49 Gramm Fette, bei welchen es sich aber großteils um ungesättigte und gesundheitsförderliche Fette handelt. Zudem besitzen 100 Gramm Erdnüsse stolze 30 Gramm Eiweiß, sowie 12 Gramm Ballaststoffe. Aber auch viele Mikronährstoffe sind in den kleinen Nüssen enthalten. Denn Erdnüsse enthalten große Mengen an Magnesium, Zink, B-Vitaminen, sowie an Vitamin E.

Erdnüsse geröstet und gesalzen Muskelaufbau

Aufgrund ihres ausgezeichneten Nährstoffprofils eignen sich Erdnüsse auch ausgezeichnet zum Muskelaufbau, aber auch in der Diät. Denn Erdnüsse besitzen zwar eine hohe Kaloriendichte, erzeugen aber auch ein lange anhaltendes Sättigungsgefühl und liefern wichtige Nährstoffe. So kann man im Muskelaufbau die Erdnuss wunderbar als Protein- und Kalorienquelle benutzten, aber auch als einen gesunden Snack zum Beispiel in Form der Erdnussbutter als Brotaufstrich, der andere „Sünden“ vermeidet. In dieser Hinsicht können Erdnüsse, ob geröstet oder gesalzen den Muskelaufbau unterstützen. Aber sind geröstete und gesalzene Erdnüsse gesund?

Geröstete und gesalzene Erdnüsse gesund?

Hier ist es schwierig eine allgemeine Aussage zu treffen, dar jede Nuss, die weiter verarbeitet wurde, andere Stoffe enthält. So kann man auf jeden Fall sagen, dass Nussmischung mit großen Mengen an zugefügten Fetten und Zucker, auch die gesundheitlichen Nachteile dieser mit sich bringen. Aber auch zu große Mengen an Salz bringen viele Nachteile mit sich. Diesbezüglich wurde ein übermäßiger Salzkonsum als einer der häufigsten Gründe für ein frühzeitiges Ableben anerkannt.

gesalzene Erdnüsse gesund

Im Jahr 2017 waren 11 Millionen (95% Unsicherheitsintervall [UI] 10-12) Todesfälle und 255 Millionen (234-274) DALYs auf ernährungsbedingte Risikofaktoren zurückzuführen. Eine hohe Aufnahme von Salz (3 Millionen [1-5] Todesfälle und 70 Millionen [34-118] DALYs), eine geringe Aufnahme von Vollkorngetreide (3 Millionen [2-4] Todesfälle und 82 Millionen [59-109] DALYs) und eine geringe Aufnahme von Obst (2 Millionen [1-4] Todesfälle und 65 Millionen [41-92] DALYs) waren weltweit und in vielen Ländern die führenden ernährungsbedingten Risikofaktoren für Todesfälle und DALYs.

Health Effects of Dietary Risks in 195 Countries, 1990-2017: A Systematic Analysis for the Global Burden of Disease Study 2017
GBD 2017 Diet Collaborators

So sollte je nach Nussmischung abgewogen werden, ob die Nährstoffe den eigenen Vorstellungen entsprechen. Aber auch viele künstlich zugesetzte Geschmacksstoffe können die Gesundheit indirekt beeinflussen. Zwar verliert die Erdnuss durch sie nicht ihre gesundheitliche Wirkunge, wie die folgende Studie zeigt, aber andere gesunde Lebensmittel werden weniger geschmacksintensiv, (wobei dies immer auf die Zubereitung ankommt), was zu einem selteneren Konsum führen kann.

Unabhängig von der Geschmacksrichtung bot der Erdnusskonsum den Teilnehmern mit erhöhten Serumlipiden und erhöhtem Blutdruck erhebliche Vorteile. Die sensorische Vielfalt führte zu einer kleinen, aber signifikanten Zunahme des Körpergewichts im Vergleich zur Einnahme einer einzigen Geschmacksrichtung, aber keine Veränderung der Fettmasse.

A Randomized Trial on the Effects of Flavorings on the Health Benefits of Daily Peanut Consumption
Joshua B Jones 1, Marion Provost, Laura Keaver, Claire Breen, Mary-Jon Ludy, Richard D Mattes

Sind gesalzene Erdnüsse gesund?

Zusammenfassend kann man sagen, dass man aus gesundheitlicher Sicht die unverarbeitete Erdnuss präferieren sollte, um den maximal positiven Effekt zu garantieren. Aber auch Erdnussbutter bzw. Erdnussmus ohne weiter Inhaltsstoffe kann mit gutem Gewissen verspeist werden. Zudem kommt es auch immer spezifisch auf die gerösteten oder gesalzenen Erdnüsse und ihre Verarbeitung an.

Angebot
Myprotein Naturbelassene Erdnussbutter - 1kg - Original - Grob
Unsere naturbelassene Erdnussbutter besteht aus einer Mischung von gerösteten, braunen Erdnüssen und ist eine hervorragende Proteinquelle − ein köstlicher Leckerbissen, der dich noch dazu deinen Trainingszielen ein Stück näherbringt! Was ist naturbelassene Erdnussbutter? Unsere naturbelassene Erdnussbutter

Studien zum Artikel „Sind gesalzene Erdnüsse gesund?“:

Peanut and Cardiovascular Disease Risk Factors: A Systematic Review and Meta-Analysis Banafsheh Jafari Azad, Elnaz Daneshzad, Leila Azadbakht

The Effect of Tree Nut, Peanut, and Soy Nut Consumption on Blood Pressure: A Systematic Review and Meta-Analysis of Randomized Controlled Clinical Trials
Noushin Mohammadifard, Amin Salehi-Abargouei, Jordi Salas-Salvadó, Marta Guasch-Ferré, Karin Humphries, Nizal Sarrafzadegan

Health Effects of Dietary Risks in 195 Countries, 1990-2017: A Systematic Analysis for the Global Burden of Disease Study 2017
GBD 2017 Diet Collaborators

A Randomized Trial on the Effects of Flavorings on the Health Benefits of Daily Peanut Consumption
Joshua B Jones 1, Marion Provost, Laura Keaver, Claire Breen, Mary-Jon Ludy, Richard D Mattes



1 thought on “Sind gesalzene Erdnüsse gesund?”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.