Beta Alanin – ein muss für jeden Sportler?

Beta Alanin – ein muss für jeden Sportler?
⏱️Lesezeit: 5 Minuten

Beta Alanin – Wirkung? Vegan?

Wenn man sich mit dem Thema Kraftsport befasst, dann kommt man meistens nicht darum herum, sich mit den verschiedensten Supplements zu befassen. Die populärsten sind hier, neben dem klassischen Proteinpulver und verschiedenen Vitaminen, Kreatin und Beta Alanin. Diese werden aufgrund der gegenseitig ergänzenden Funktionen oft zusammen genannt. Aber was ist Beta Alanin eigentlich?

Was ist Beta Alanin?

Beta Alanin ist eine nicht essenzielle Aminosäure, die vom Körper selbst produziert werden kann. Normalerweise kommt sie verbunden mit der Aminosäure Histidin als Dipeptid namens L-Carnosin vor, zu dem wir auch schon einen Artikel geschrieben haben.

Die Wirkung von Beta Alanin

Beta Alanin hat als Teil von L-Carnosin viele verschiedene Aufgaben, auf die wir in einem anderen Artikel eingehen. In Bezug auf den Sport liegt durch das Beta Alanin aber eine Gewisse Carnosin Konzentration im Muskel vor. Das L-Carnosin hat die Hauptaufgabe Wasserstoffionen, die beim Stoffwechsel entstehen, zu puffern. Den, wenn sich deren Konzentration erhöht, verändert sich der pH-Wert und es kommt zur Übersäuerung des Muskels und Enzyme im Muskel können nicht mehr korrekt arbeiten. Insofern ermöglicht Beta Alanin also indirekt das längere Halten einer Anspannung.

Wenn Beta Alanin vom Körper selbst hergestellt wird, wieso sollte man es dann zuführen.

Durch zusätzliches Beta Alanin wird die L-Carnosin Bildung verstärkt. Somit kann der Muskel länger angespannt werden, da die Übersäuerung länger hinausgezögert wird. Ganz praktisch können sie durch Beta Alanin mehr Wiederholungen im Kraftausdauerbereich erzielen, sowie bei kurzen Pausen bessere Leistungen abliefern. So können sie länger und effektiver trainieren und schneller regenerieren.

Nur Theorie oder auch Praxis?

Die Funktionsweise von Beta Alanin ist keineswegs nur Theorie. Studien konnten verbesserte Leistungen in Ausdauer und Kraftsportarten, wie zum Beispiel beim Boxen beobachten. Auch der höhere Carnosinspiegel im Muskel konnte nachgewiesen werden. Dabei wurde gezeigt, dass nur ca. 6 % des zugeführten Beta Alanin wirklich im Muskel ankommt.

Ist Beta Alanin vegan?

Beta Alanin kommt zwar nur in tierischen Lebensmitteln vor, kann aber synthetisch hergestellt werden und ist deshalb vegan. So kann man dies moralisch unbedenklich zuführen.

Nebenwirkungen von Beta Alanin – Ist Beta Alanin gesund?

Bei der Einnahme von Beta Alanin muss man zwei wichtige Punkte beachten. Zuerst sollte man die passende Dosis wählen. Am Anfang lieber mit geringen Dosen anfangen und nie die Empfehlungen auf der Packung überschreiten. Denn es kommt bei den allermeisten Probanden zu Nebenwirkungen, die von Kribbeln bis zu Hitzewallungen gehen. Dies liegt daran, dass durch zusätzliches Beta Alanin mehr L-Carnosin gebildet wird. Hierbei entsteht als Nebenprodukt Histamin, welches die sog. Parästhesien auslöst. Außerdem konkurriert das Protein Beta Alanin mit dem Protein Taurin, welches den gleichen Transportweg besitzt. So kann es vorkommen, dass sich die Taurinspeicher über längere Zeit entleeren. So kann es zu Muskelkrämpfen kommen.

Die Dosierung von Beta Alanin

Die Dosierung liegt zwischen 3 und 6 Gramm Beta Alanin täglich. Hierbei kann dies auf mehrere Portionen mit zeitlichem Abstand aufgeteilt werden, wenn man das oben genannte Kribbeln verhindern möchte. Es gibt Beta Alanin Kapseln, sowie Beta Alanin Tabletten und Beta Alanin Pulver. Die meist gewünschten Effekte kann man bereits ab wenigen Wochen regelmäßiger Einnahme feststellen. Dennoch sollte man Beta Alanin nicht durchgängig zuführen, sondern auch Pausemonate einplanen.

Sollte man Beta Alanin zuführen?

Viele Studien zeigen positive Ergebnisse einer zusätzlichen Beta Alanin oder gar L-Carnosin zufuhr und es sind noch lange nicht alle Möglichkeiten ausgeschöpft. Was sich aber generell sagen lässt, ist, dass Beta Alanin einen nachgewiesenen Effekt besitzt und eher geringe Nebenwirkungen. So kann man überlegen, dieses verantwortungsvoll einzusetzen.

Gutes Beta Alanin kaufen:

Angebot
Sponser Beta-Alanine Ernährung Herren,Damen
Sponser Beta-Alanine: Beta-Alanin Tabletten als Nahrungsergänzungsmittel Beta-Alanin ist eine nicht-essentielle Aminosäure, welche bei mehrwöchiger Einnahme den muskeleigenen Carnosin-Gehalt erhöhen kann. Carnosin kommt natürlicherweise in den...

Quellen und Beta Alanin Studien:

Murakami T, Furuse M. The effects taurine- and beta-alanine supplemented diets on behavioral and neurochemical parameters in mice: antidepressant versus anxiolytic effect. Amino Acids. (2010)

Abe H, et al. The role of histidine-related compounds, the intracellular buffering in fish skeletal muscle. Am J Physiol. (1985)

Abe H. Role of histidine-related compounds as intracellular proton buffering constituents in vertebrate muscle. Biochemistry (Mosc). (2000)

Bauer K, Schulz M. Biosynthesis of carnosine and related peptides. By skeletal muscle cells in primary culture EUR J Biochem. (1994)

CJ Jong, J Azuma, S. Schaffer (2012): Mechanism underlying the antioxidant activity of taurine: prevention of mitochondrial oxidant production, Amino Acids Jun;42(6), S. 2223-2232.

Donovan T. et al.: β-alanine improves punch force and frequency in amateur boxers during a simulated contest. International Journal of Sport Nutrition and Exercise Metabolism, 2012, 10;22(5):331-7

Drozak J, et al. Molecular identification of carnosine synthase as ATP-grasp domain-containing protein 1 (ATPGD1). J Biol Chem. (2010)

Dunnett M, Harris RC. Influence of oral beta-alanine and L-histidine supplementation on the carnosine content of the gluteus medius. Equine Vet J Suppl. (1999)

Gil-Agustí M1, Esteve-Romero J, Carda-Broch S. anserine and carnosine determination in meat samples by pure micellar liquid chromatography. J Chromatogr A. (2008)

Hill, CA; Harris, RC; Kim, HJ; Harris, BD; Sale, C.; Boobis, LH; Kim, CK; Wise, JA

Influence of beta-alanine supplementation on skeletal muscle carnosine concentrations and high Intensity cycling capacity. Amino Acids 2007, 32, 225-233

Hipkiss AR. Is on the mystery of the anti-aging action carnosine. Exp Gerontol. (2009)

Kern BD, et al. Effects of β-alanine supplementation on performance and body composition in collegiate wrestlers and football players. J Strength Cond Res. 2011 Jul;25(7):1804-15.

Kendrick, IP; Harris, RC; Kim, CK; Kim, HJ; Viet, DH; Thanh, LQ; Toại, BT; Wise,

JA The effect of beta-alanine (CarnoSyn) supplementation on muscle carnosine synthesis during 4 weeks using a one-leg training model (Abstract). J. Int. Soc. Sports Nutr. 2006, 3, S8.

Leisten A, et al.: Beta-alanine supplementation reduced acidosis, but not oxygen consumption during the reaction with high-intensity cycling exercise. J Appl Physiol EUR 2010 February. 108 (3): 495-503.

Matthews MM, Traut TW. Regulation of N-carbamoyl-beta-alanine amidohydrolase, the terminal enzyme of pyrimidine catabolism by ligand-induced changes in the polymerization. J

Biol Chem. (1987)

Miyaji K, et al. Characteristic metabolism of free amino acids in plasma cetacean: Cluster analysis and comparison with mice. PLoS One. (2010)

Murakami T, Furuse M. The effects taurine- and beta-alanine supplemented diets on behavioral and neurochemical parameters in mice: antidepressant versus anxiolytic effect. Amino Acids. (2010)

Aebi: Einführung in die praktische Biochemie. – Karger Verlag, Basel, 1965,

264-265

Sales C et al. Effect of β-alanine and sodium bicarbonate on high intensity cycling capacity. Med Sci Sports Exerc. (2011)

Shao L, Li QH, Tan Z. L-carnosine reduces telomere damage and shortening rate in cultured normal fibroblasts. Biochem. (2004)

Skulachev, VP Biological role of carnosine in the functioning of excitable tissues.Centenary of Gulewitsch’s discovery. Biochem. (Mosc) 2000 , 65 , 749-750.

STEGEN/BLANCQUAERT L. /EVERAERT I./BEX T. /Tae Y. /Calders P./ Make E./W. DERAVE.: Meal and beta-alanine coingestion Enhances muscle carnosine loading. Med Sci Sports Exerc 2013 Aug; 45 (8): 1478-85

Stout J, Cramer J, Mielke M, O’Kroy J, Torok D, Zoeller R. Effects of twenty eight days of beta-alanine and creatine monohydrate supplementation on the physical working capacity at neuromuscular fatigue threshold. Strength and Conditioning Research. 20(4);Pp 928-931. 2006

Yeum KJ, et al. Profiling histidine dipeptides in plasma and urine after ingestion of beef, chicken or chicken broth in humans. Amino Acids. (2010)



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.